Bewerbungsinformationen zum

Masterstudium Kommunikationsdesign

Bewerbungsablauf

Masterstudium Kommunikationsdesign

Um in einem künstlerischen Studiengang am Department Design studieren zu können, muss eine mehrteilige künstlerische Aufnahmeprüfung abgelegt und bestanden werden. Danach haben Sie die Möglichkeit, sich um einen Studienplatz zu bewerben. Nachfolgend finden Sie alle Informationen für eine erfolgreiche Bewerbung am Department Design.

Möchten Sie sich direkt für die Aufnahmeprüfung anmelden?
Dann geht es hier weiter zur unverbindlichen Registrierung!

Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit: 3 Semester
Studienform: Vollzeit
Beginn: Wintersemester

Der konsekutive Masterstudiengang Kommunikationsdesign bietet ein interdisziplinäres Masterstudium an, das eine fachspezifische Vertiefung zulässt. Die Studienschwerpunkte sind:

  • Markenentwicklung/Markenkommunikation
  • Editorial Design
  • Fotografie
  • Interaction Design
  • Type Design
  • Typografie
  • Zeitbezogene Medien

Studieninformationen zum Masterstudiengang Kommunikationsdesign finden Sie auf der Studiengangsseite.

Für einen Masterstudiengang sind Bewerbende mit einem abgeschlossenen Diplom- oder Bachelorstudium in einem Designstudiengang oder einem vergleichbaren Studium berechtigt. In einer Aufnahmeprüfung wird die künstlerisch-gestalterische und wissenschaftliche Eignung festgestellt.

Bewerbende, die in ihrem abgeschlossenen Bachelorstudium weniger als 210 Leistungspunkte erworben haben, können die fehlenden Leistungspunkte mit vergleichbaren Leistungen (Berufspraxis, Praktika) ergänzen.
Ein Masterstudium kann auch begonnen werden, wenn das Bachelor-Studium noch nicht abgeschlossen wurde. Der Bachelorabschluss muss jedoch bis zum Ende des 1. Mastersemesters nachgewiesen werden.

Wenn Sie keinen Abschluss eines grundständigen Studiums nachweisen können, wird anhand Ihrer Mappe festgestellt, ob eine ausreichende künstlerisch-gestalterische, konzeptionelle und wissenschaftliche Qualifikation vorliegt.

Alle Details zu den Bewerbungsvoraussetzungen sind unter §3 in der Zugangs-und Auswahlordnung (PDF) zu finden.

Teil 1 der künstlerischen Aufnahmeprüfung ist die Mappenprüfung.

Dazu laden Sie hier auf dem Bewerberportal Ihre Mappe hoch. Die Mappe wird von einer Prüfungskommission begutachtet und bewertet.

Bewerbende, deren Mappe mit „bestanden“ bewertet wurde, werden zu einem Einzelgespräch ausgewählt und sind damit zum Teil 2 der Aufnahmeprüfung zugelassen.

Alle Arbeiten, außer Videos, müssen in einer PDF-Datei zusammengefasst werden, die maximal 50 MB groß sein darf. Zusätzlich können bis zu fünf Videos (MP4 mit h.264 Codec und insgesamt 450 MB) hochgeladen werden.

Anmeldung zur Aufnahmeprüfung

Die Bewerbung für einen Master-Studiengang ist nur zum Wintersemester möglich. Dementsprechend findet die Aufnahmeprüfung jedes Jahr im Frühling statt. Aktuelle Anmeldefristen finden Sie unter Termine.

Die Anmeldung, Einreichung und Prüfung erfolgt ausschließlich digital auf diesem Bewerberportal (nicht per Post oder E-Mail)!
Nach der Registrierung werden Sie schrittweise durch die Eingabe der benötigten Daten geführt.
Diese Unterlagen müssen Sie einreichen:

1. Antragsformular auf Teilnahme an der Aufnahmeprüfung

2. Kopie des Bachelor- oder Diplomzeugnisses. Wenn noch kein Abschluss vorliegt, können Sie sich von Ihrer Hochschule bestätigen lassen, dass Sie Ihr Bachelor- oder Diplomstudium in demselben Kalenderjahr erfolgreich abschließen werden. Die Kopie Ihres Abschlusszeugnisses müssen Sie bis zum 15. Januar des folgenden Jahres nachreichen.

3. Mappe mit künstlerisch-gestalterischen und konzeptionellen Arbeiten, welche Ihre Designkompetenzen in angemessener und überzeugender Art und Weise darstellt. Ihre Mappe kann die Bachelorarbeit enthalten und Projekte, die die künstlerisch-gestalterischen Kompetenzen zeigen. Die Zusammenstellung der Mappe liegt im eigenen Ermessen.

4. PDF Dokument mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Zielsetzung im Masterstudium (Letter of Intent / Motivationsschreiben), z.B. in Form einer Projektskizze für das künstlerisch-gestalterische Vorhaben oder als Beschreibung der angestrebten Kompetenzen.

Alle Bewerbungsunterlagen müssen fristgerecht eingegangen sein. Später eingehende Mappen/Unterlagen werden nicht berücksichtigt (Ausschlussfrist)!

Teil 2 der Aufnahmeprüfung ist ein Einzelgespräch, das online per Videokonferenz stattfindet. In diesem Gespräch werden Ihre Studienziele und Ihre künstlerisch-gestalterische Position und Eignung geklärt. Weitere Details finden Sie in der Einladung, die Sie per E-Mail erhalten.

Für die Aufnahmeprüfung werden Noten von 1,0 bis 1,3 (sehr gut), von 1,7 bis 2,3 (gut) und von 2,7 bis 3,0 (befriedigend) vergeben. Ab einer Note von 3,3 gilt die Aufnahmeprüfung als nicht bestanden.

Mit einer Note von 3,0 oder besser besteht die Möglichkeit, sich auf einen Studienplatz zu bewerben. Die Auswahl erfolgt nach der Rangfolge der besten Noten.
Ihr Bescheid über die bestandene Aufnahmeprüfung ist kein Zulassungsbescheid!

Wenn Sie die Aufnahmeprüfung bestanden haben, können Sie sich im offiziellen Bewerbungszeitraum vom 1. Juni bis 15. Juli online über die zentrale HAW-Website um einen Studienplatz bewerben.
Ihr bestandenes Ergebnis ist ein Jahr lang gültig. Sie können sich damit also nur direkt nach der Aufnahmeprüfung bewerben.

Nur Ihr Ergebnis der künstlerischen Aufnahmeprüfung bestimmt, ob Sie sich um einen Studienplatz bewerben können. Ihre Abiturnote oder Wartezeit haben keinen Einfluss.

Wenn Ihre Muttersprache nicht Deutsch ist und Sie keinen vorhergehenden Abschluss an einer deutschsprachigen Hochschule nachweisen können, benötigen Sie einen Nachweis (C1) Ihrer Deutschkenntnisse um bei uns studieren zu dürfen! Weitere Informationen zu Sprachkenntnissen finden Sie auf der Webseite der HAW Hamburg.

Ihre Fragen über Studienmöglichkeiten, Zulassung, Studiengang und Anerkennung ausländischer Zeugnisse sollten Sie rechtzeitig vor Ihrer Reise nach Deutschland klären, möglichst ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn. Mehr Informationen finden Sie auf der HAW Hamburg Webseite für internationales.

Before applying at HAW Hamburg during the official application period please sent your documents for a prior check to uni-assist.
As an international student applicant you must register with UNI Assist and send them your school certificates, etc. UNI-Assist will check your school certificates and send you a certificate confirming you can study at our university. This process will take 4-6 weeks, so please ensure you send your certificates in good time. Further information can be found on www.uni-assist.de

Prüfungsdaten (Mappe und Klausuren) von Bewerbenden, die nicht bestanden haben, werden ein Jahr lang danach archiviert. Aus dem Bewerberportal werden die Daten gelöscht. Ihre Stammdaten (Name, Adresse usw.) bleiben erhalten, auch wenn Sie die Prüfung nicht bestanden haben. Sie können daher Ihren Account im Bewerberportal für den nächsten Bewerbungszeitraum erneut verwenden.

Alle Daten von Bewerbenden, die bestanden haben, werden unmittelbar nach Ende des Aufnahmeprüfungsverfahrens gelöscht.

Alle Details finden Sie in der Master Aufnahmeprüfungsordnung.
Weitere Ordnungen, wie die Immatrikulationsordnung und allgemeine Zulassungsordnung (HAWAZO), finden Sie auf der Seite Zugangs- und Auswahlordnungen“ auf haw-hamburg.de.

Navigation